NudgeProjects

Die Erkenntnisse der Verhaltensökonomie lassen sich auf vielen Bereiche anwenden. Besonders beliebt ist die Erweiterung bzw. die Ergänzung der kapitalmarktheoretischen Erkenntnisse um bestimmte psychologische Verhaltensmotive z.B. von Investoren und Anlegern. Mit Hilfe experimenteller Verhaltensforschung können Verhaltens- und Kapitalmarktanomalien identifiziert werden. Mit unseren Projekten wenden wir die bereits bekannten psychologischen Phänomene und Nudges auf die Teilnehmer der Kapital- und Finanzmärkte an.

In den Wintersemestern 2018/19 und 2019/20 haben wir im Rahmen des Schwerpunkts „Ökonomische Psychologie“ zwei Projekte für die Dortmunder Volksbank e.G. umgesetzt:

        • Edukatives Video mit dem Thema „Eine Reise durch die Börsenpsychologie – Was haben Familienurlaube und Anlegerverhalten gemein?“
        • Interaktive Lernmaterialien zum Anlegerverhalten für Auszubildende

In kleinen Teams werden Lern- und Informationsmaterialien edukativ aufbereitet, indem Informationen und Erkenntnisse der Behavioral Finance / Börsenpsychologie je nach Zielgruppe des Beitrags berücksichtigt werden. Die Materialien sind in der Regel skalierbar über verschiedene Medien bzw. Kommunikationskanäle einsetzbar und eignen sich für eine flexible Nutzung an Kunden und Mitarbeitern. Dabei werden die Anforderungen an Corporate Design und Corporate Identity eingehalten.

 

Menü schließen